Hidden Run: Köln-Botschafter unterwegs

26. Jul 2017

„Wir stehen alle am Düsseldorfer Flughafen. In der Hand die Tasche mit Laufschuhen und Laufkleidung. Natürlich sind wir ziemlich aufgeregt! Dann kommt das Ticket. 2017 fliegen wir nach...

STOCKHOLM! Das Geheimnis um den Ort unseres Hidden Run ist gelüftet“, erzählt uns Jörg Peters von dem Mittwoch Mitte Mai, an dem er und seine Frau Nicole in Stockholm gelaufen sind. Wir treffen die beiden bei der Startunterlagenausgabe zum Stockholm Marathon und sind etwas erstaunt zu hören, dass sie sich Stockholm schon „erlaufen“ haben. Und zwar zwei Wochen vor dem Marathon.

Sie berichten uns von ihrer Teilnahme am „Hidden Run“, der einmal im Jahr vom Köln Marathon veranstaltet wird. Diesmal waren insgesamt 58 Läuferinnen und Läufer aus Deutschland dabei. Jeder, der in der Lage ist 21 Kilometer in 2:15h zu laufen, kann mit. Eigentlich gibt es nur 50 „Startplätze“. Wie bereits berichtet, war die Nachfrage in diesem Jahr so hoch, dass noch weitere Plätze zur Verfügung gestellt wurden. 18 Kilometer läuft die Gruppe, vorbei an den schönsten Plätzen in Stockholm, einmal durch die ganze Stadt. Am selben Tag geht es auch wieder zurück nach Düsseldorf.

„Eine etwas verrückte Sache, aber Idee und Umsetzung sind super, und wir sind im nächsten Jahr in jedem Fall wieder dabei“, strahlt Jörg Peters, der übrigens, wie man auf dem Foto sieht, mit seiner Frau auch Botschafter für den Köln-Marathon ist. Inzwischen laufen überall in Deutschland und darüber hinaus die Köln-Marathon-Botschafter. Wer bei einem Marathon mitläuft und einem Botschafter begegnet (in entsprechendem Shirt, siehe z.B. unser Foto), der erhält die Möglichkeit über einen Sonderanmeldecode sogar vergünstige Startplätze beim Köln-Marathon zu bekommen. Außerdem sind die Botschafter auf diversen Marathon-Messen mit einem Stand und stehen für Fragen rund um das Thema Marathon-Lauf zur Verfügung. Nicole und Jörg Peters sind in diesem Jahr als Botschafter nicht nur in Stockholm, sondern auch in Hamburg gelaufen.

Weitere Stories

Daten? Sicher!

21. Feb 2018

Die Datenschutzgrundverordnung, kurz EU-DSGVO, beschäftigt Unternehmen in ganz Europa. Und mit jeder Woche, die vergeht, steigt der Druck. Denn am 25....

Durch dick und dünn – nachhaltig gut

25. Jan 2018

Er ist klein und gelb. Schläft lange. Aber wenn er aufwacht, ist er sofort da. Und macht einen super Job. Regen und Schnee können ihn nicht aufhalten....

Der Zeit immer einen Schritt voraus

11. Jan 2018

mika:timing feierte 2017 sein 15jähriges Jubiläum. Harald Mika ist aber schon seit 30 Jahren in Sachen professioneller Zeitmessung bei...

Weihnachtsgrüße

22. Dez 2017

Das Team von mika:timing wünscht allen Läufern, Radfahrern, Langläufern, Sportlern, Sportbegeisterten, Veranstaltern, Helfern, Freunden und Partnern
ei...