Infos und Awards

22. Dez 2017

Das war ein Wochenende! Wissensdurst und Lauffreude im tief verschneiten Siegerland beim Laufsymposium des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) und auf der Gala zur Auszeichnung der Läufer des Jahres 2017.   

Das Laufsymposium des DLV fand am 2. und 3. Dezember in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Der Verband hatte 2017 festgestellt: Da gibt es einen Bedarf. Und so standen auch 2018 wieder aktuelle Themen wie Social Media, Trends im Laufsport, Prävention und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf dem Programm. Das Thema mit dem sperrigsten Namen war sicherlich die DSGVO. Aber es ist gut, dass man darüber stolpert. Denn es ist ein wichtiges Thema. Viel Zeit bleibt Unternehmen nicht mehr, sich vorzubereiten. Im Mai tritt die DSGVO in Kraft. Und dann muss jeder, der mit personenbezogenen Daten zu tun hat, nachweisen, dass er die Richtlinien zum Schutz der Daten befolgt. Rose Müller, Datenschutzexpertin und von mika:timing bestellte Datenschutzbeauftragte, wies in ihrem Vortrag auch auf die horrenden Strafen hin, die auf einen zukommen, wenn man da Lücken hat. mika:timing bietet als Service für Laufveranstalter eine Veranstaltung zum Thema DSGVO an. Sie findet am 7. April in Berlin statt. Erste Informationen gibt es auf der eigens eingerichteten Website, die Anfang des Jahres weiter ausgebaut wird.

Am Samstag Nachmittag machte das Symposium Pause, die Notizblöcke wurden weggepackt und die Laufschuhe herausgeholt. Zumindest galt das für die Teilnehmer, die sich mit Arne Gabius und Joey Kelly zu einem Lauf durch die hügeligen Siegerländer Wälder aufmachten. Die andere Gruppe nahm an einer Führung durch die Krombacher Brauerei in Kreuztal teil. Am Ende gab es Bier für alle, eine Einstimmung auf die Gala. Dort begeisterte Musiker und Ausdauersportler Joey Kelly als Hauptredner des Abends die 300 geladenen Gäste.

Die Läufer des Jahres 2017:
Gesa Felicitas Krause, Arne Gabius.
Hobbyläufer des Jahres 2017:
Klaus Noffz aus Leverkusen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu helfen, die ein Rennen finishen wollen.
Nachwuchs-Cup-Sieger im 2017 erstmals ausgetragenen Deutsche Nachwuchsläufer-Cup, der Serienwertung von Zehn-Kilometer-Straßenläufen:
Amanal Petros (SV Brackwede), Franziska Reng aus Regensburg.

Bei den Profi- und bei den Hobbyläufern hatten die User von laufen.de abgestimmt. Vorangegangen war eine Auswahl durch eine Jury, der unter anderen Joey Kelly, der ehemalige ZDF-Leichtathletik-Reporter Wolf-Dieter Poschmann, laufen.de-Chefredakteur Christian Ermert, der fürs Laufen zuständige DLV-Vizepräsident Dr. Matthias Reick, DLV-Chef-Vermarkter Frank Lebert und der bei der Krombacher-Brauerei für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige Dr. Franz-Josef Weihrauch angehörten.

Die „Startunterlagen“ für die Veranstaltungen des Wochenendes bekamen die Teilnehmer an den Stationen des LIVE Startnummerndrucks, die mika:timing eingerichtet hatte. Viele kennen den LIVE Startnummerndruck von Laufveranstaltungen. Und auch in Siegen beim Symposium und in Kreuztal zur Gala funktionierte das wie gewohnt. Mit dem QR-Code der Anmeldebestätigung auf dem Mobiltelefon oder durch Angabe seines Namens bekam jeder direkt seine Unterlagen vor Ort ausgedruckt, inklusive Namensschild und Coupon für den Lauf bzw. die Brauerreiführung.

Eindrücke von Gala und Symposium gibt es hier in einem kurzen Video.

Weitere Stories

Streng geregelt

24. Apr 2018

In einem Monat ist die Übergangsfrist vorbei. Ab 25. Mai muss die Datenschutzgrundverordnung, kurz EU-DSGVO, europaweit angewendet werden. Was...

Supermarathon

13. Apr 2018

Der Rennsteiglauf ist auch 2017 der beliebteste Marathon im deutschsprachigen Raum. Das hat die Leserwahl von marathon4you.de ergeben. Wir wollten...

Klirrende Kälte und heiße Blaubeersuppe

12. Apr 2018

Der Vasaloppet gilt als das größte und härteste Skilanglaufrennen der Welt. Aber er ist so viel mehr als eine Sportveranstaltung. Wenn im tief...

Auf der Matte bleiben

03. Apr 2018

Wir waren mal neugierig. Und haben gerechnet. Die Frage, die uns bewegte: Wenn wir alle Matten der Zeitmesssysteme, die wir 2017 im Einsatz hatten,...